Datenschutz

werkstatt-leben 

in Trägerschaft der Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde 

St. Pauli

Vorsitzender des Kirchenvorstands

Stefan Heisig

Echternstr. 20

D-32657 Lemgo

E-mail: stefan.heisig(at)st-pauli-lemgo.de

Telefon: +49 

Leitung und Redaktionsverantwortung von werkstatt-leben

Sabine Rosemeier

Echternstraße 20

D-32657 Lemgo

E-Mail: sabine.rosemeier@werkstattleben.org 

Telefon: +49 5261 934 96 12

Fragen zu Datenschutz & Kontrolle?

Bitte wenden Sie sich an den offiziellen Ansprechpartner der Kirchengemeinde St. Pauli für Datenschutz:

Pfarrer Helge Seekamp

Telefon: 05261-934466,

Lemgo

Löschinformation

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich löschen, sobald Sie uns per Antrag hier benachrichtigen.

Personenbezogene Daten

Diese Webseite behandelt Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland in Verbindung mit der Datenschutz-Durchführungs-Verordnung der Evangelischen Kirche von Westfalen.  

Dazu gibt es hier weitere detailierte Datenschutz-Informationen 

(gemäß § 17 EKD Datenschutzgesetz) bezogen auf die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Werkstatt-leben wird personenbezogenen Daten an auskunftberechtigte Institutionen (Behörden) übermitteln, wenn die Ev.-ref. Kirchengemeinde St. Pauli durch Rechtsvorschriften oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist. Ihre Mailadresse wird nur für den Zweck dieses Kontaktes verwendet.

Google reCapture

Sie bestätigen und nehmen zur Kenntnis, dass die Funktionsweise der reCAPTCHA API darauf beruht, dass Hardware- und Softwareinformationen, z. B. Geräte- und Anwendungsdaten, erhoben und zu Analysezwecken an Google gesendet werden. Die bei der Verwendung des Dienstes erhobenen Informationen werden zur Verbesserung von reCAPTCHA und für die allgemeine Sicherheit verwendet. Sie werden von Google nicht für personalisierte Werbung genutzt. Gemäß Abschnitt 3(d) der Nutzungsbedingungen für Google APIs erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie bei Verwendung der APIs dafür verantwortlich sind, die erforderlichen Hinweise oder Einwilligungen zur Erhebung und Weitergabe dieser Daten für Google bereitzustellen bzw. einzuholen. Für Nutzer in der Europäischen Union müssen Sie die Richtlinie zur EU-Nutzereinwilligung einhalten und Ihre API-Clients müssen dieser Richtlinie entsprechen. Ihre Verwendung von reCAPTCHA unterliegt bestimmten Beschränkungen bei Aufrufen. Google behält sich das Recht vor, diese Beschränkungen nach alleinigem Ermessen durch sämtliche unter Beschränkungen bei Aufrufen oder in diesen Nutzungsbedingungen beschriebenen Maßnahmen zu erzwingen.